angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

Medizintechnik der Zukunft

Die digitale Transformation von Medizinprodukten & Herstellern.

Big Picture: Medizintechnikindustrie

Die wichtigsten branchenspezifischen Themen der Medizintechnik.

Medizintechnik

Wir helfen unseren Kunden, den Herausforderungen in der Medizintechnikbranche zu begegnen.

Sichere und hochwertige Medizinprodukte bilden die Grundlage für eine erstklassige medizinische Versorgung der Patienten. Heutige und zukünftige Technologien, die Interoperabilität von Medizinprodukten, steigende regulatorische Anforderungen und sich verändernde Marktumfelder sind nur eine Auswahl der Herausforderungen der Hersteller im Bereich Medizintechnik. Mit unserer Industrieexpertise sowie fachlichen Vertiefung helfen wir unseren Kunden, diesen Herausforderungen zu begegnen.

Gemeinsam realisieren wir regulatorische Compliance bei gleichzeitiger Verbesserung der Business-Effizienz, helfen dabei, die Kunden besser zu verstehen und Produkte stärker auf den Marktbedarf und den Patienten auszurichten.

News | Medien zur Medizintechnik

Wie wir unsere Kunden in der Branche Medizintechnik unterstützen:

Entwicklung

Die Entwicklung von Medizinprodukten wird von zukünftigen Markttrends, dem steigenden Druck auf Margen und einer kürzeren Time-to-Market getrieben. Ziel ist dabei der Aufbau von IoMT-Ökosystemen, in welchen die Grenzen zwischen Medizin- und nicht medizinischem Produkt verschwimmen. Neue innovative Produkte zu entwickeln, bedeutet in diesem Kontext, die Entwicklung neu zu denken. Gemeinsam mit unseren Kunden setzen wir sowohl produktnahe Themen wie Schnittstellen für die Interoperabilität und Künstliche Intelligenz um, als auch die methodischen und systemseitigen Rahmenbedingungen wie Systems Engineering und Product Lifecycle Management. Hierbei reduzieren wir die steigende Komplexität von Produkten und Produktsystemen.

 

Lesen Sie mehr!

Operations & IT

Medizintechnik-Unternehmen sehen sich oft mit über Jahrzehnte gewachsenen Strukturen konfrontiert, welche in Zeiten von hohen Margen und damit einhergehendem mangelnden Druck auf die Modernisierung der Produktion entstanden sind. Die sich nun im Wandel befindlichen Unternehmen bedürfen eines ganzheitlichen Transformationsplans – Digitalisierung, Organisation und Kultur –, der in Einklang mit dem operativen Betrieb umgesetzt wird. Neben Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen durch Prozessanpassungen und einer Modernisierung von IT-Systemen liegt ein wichtiger Hebel im Bereich der Produktion. Die Kombination aus der Übertragung von branchenübergreifend etablierten Technologien und einem ganzheitlichen Change Management-Ansatz garantiert schnelle Erfolge.

 

Lesen Sie mehr!

Qualitätsmanagement

Hersteller von Medizinprodukten werden mit einer Globalisierung der Märkte inkl. den damit verbundenen regulatorischen Anforderungen je Markt konfrontiert. Einhergehend steigen die Anforderungen an die Nachverfolgbarkeit Upstream und Downstream auf Produktebene. Die Erfüllung dieser Anforderungen führt in vielen Fällen zu einer Überregulierung der internen, zumeist manuell ausgeführten Prozesse.

Diese Herausforderungen können durch effizienzgetriebene, am Business orientierte Qualitätsprozesse gemeistert werden, die an den geeigneten Stellen durch digitale Tools (Quality-IT) unterstützt werden sollten.

 

Lesen Sie mehr!

Produkt- und Marktstrategie

Anwender von Medizinprodukten erwarten zunehmend kürzere Aktualisierungszyklen sowie die digitale Erweiterung physischer Produkte. Das Portfolio von morgen erfordert demnach die Abkehr von der klassischen „produktorientierten Denkweise“.

Stattdessen sollte die Ausrichtung des Produktporfolios durch die Realisierung von „Use-Cases“ in einer Kombination aus physischen und digitalen Medizin-/ sowie nicht Medizinprodukten herstellerübergreifend angeboten werden. Die zugehörigen Prozesse inkl. der Verzahnung von Marketing, R&D und Business Units bilden die Basis für eine erfolgreiche Positionierung solcher innovativer Use-Cases im Markt.

 

Lesen Sie mehr!

Treffen Sie uns auf folgenden Online Events:

Projektreferenzen Medizintechnik

Ihre Ansprechpartner für Medizintechnik

    • Christian Buser

      Senior Berater

      UNITY Schweiz AG

      E-Mail senden

      Zürich

    • Nicolina Litschgi

      Geschäftsführerin, Partnerin

      UNITY Schweiz AG

      E-Mail senden

      Zürich

    • Moritz Pfeiffer

      Mitglied der Geschäftsleitung

      UNITY Schweiz AG

      E-Mail senden

      Zürich

    • Dr. Dario Wyss

      Senior Berater

      UNITY Schweiz AG

      E-Mail senden

      Zürich

    • Ingo Neumann

      Geschäftsführer

      UNITY Business Consulting (Shanghai) Co., Ltd.

      E-Mail senden

      Peking

nach oben

Kontakt
aufnehmen