angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

Zukunft von Operations & IT

Wir verbessern Ihr Kundenerlebnis durch Digitalisierung!

Operations & IT

Digitalisierung als Grundpfeiler für den Unternehmenswandel

Die technologische Weiterentwicklung führt zu geänderten Anforderungen in allen Unternehmensbereichen – IT-Systeme, Prozesse, Organisation & Kultur. Medizinprodukte-Hersteller sehen sich oft mit über Jahrzehnte gewachsenen Strukturen (IT-Systeme, Prozesse und Organisation) konfrontiert. Diese Strukturen resultieren oft in einer Unternehmenskultur, die nicht bereit für einen Wandel ist, diesen aber tragen und gestalten muss. In Zeiten von hohen Margen war der Druck auf die Herstellkosten und damit auf die Modernisierung der Produktion im Vergleich zu anderen Branchen gering. 

Vor dem Hintergrund dieser Ausgangslage sowie den zukünftigen Anforderungen an die Unternehmen ist eine ganzheitliche Transformationsstrategie notwendig, die verträglich mit dem operativen Betrieb der Organisation umgesetzt wird. Neben den Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen durch Prozessanpassungen und einer Modernisierung von IT-Systemen liegt ein wichtiger Hebel im Bereich der Produktionsprozesse. Hier können in der Regel schnelle Erfolge durch die Integration von Technologien erzielt werden, die in anderen Branchen bereits Standard sind. 

Begleitend ist es erforderlich, das Mindset sowie das Skillset der Mitarbeiter über den gesamten Prozess zu entwickeln, damit der Change im Unternehmen nachhaltig erfolgreich ist.

Digitale Transformation von Unternehmen der Medizintechnik

Die Digitale Transformation bedeutet für Medizintechnikunternehmen, sich mit den technologischen Möglichkeiten zukunftsorientiert auszurichten. Dies umfasst die Umgestaltung der Organisation, die IT-seitige Automatisierung von Prozessabläufen, sowie das Schaffen technologischer Grundlagen, z.B. für die Vernetzung von Medizinprodukten. Die zunehmende Komplexität der IT-Architektur muss im Vorfeld gesamtheitlich betrachtet und mit modernen IT-Lösungen in den Feldern ERP, IoMT, PDM oder MES realisiert werden.

Herausforderung

  • Change der Arbeitsweisen von Mitarbeitern
  • Aufbau von IT-Ressourcen 
  • Steigende Kosten für IT-Lösungen 
  • Wandel der Unternehmenskultur 

Nutzen

  • Effizienzverbesserung der Prozessabläufe
  • Realisierung digitaler Services

Wie wir Sie unterstützen

Steigerung der Wertschöpfung durch Operational Excellence

Die Operational Excellence (Beherrschung der Unternehmensprozesse) beeinflusst maßgeblich die Wettbewerbsfähigkeit und die Fähigkeit, sich Marktveränderungen schnell und kosteneffizient anzupassen. Die Umsetzung von Operational Excellence bedarf Methoden und Werkzeugen unterschiedlichster Disziplinen für eine ganzheitliche Betrachtung des Produktionssystems. Ziel ist es, Prozesse, Produkte und Systeme in Einklang zu bringen und so Kosteneinsparungen, Qualitätsverbesserungen und eine Reduzierung der Durchlaufzeit zu realisieren.

Herausforderung

  • Datenbasierte Generierung von Transparenz über die reale Prozessleistung zur Priorisierung von Handlungsfeldern
  • Nachhaltige Veränderung und Implementierung bestehender Prozesse
  • Die Auswahl der richtigen Methoden, um die ersten beiden Punkte zu unterstützen

Nutzen

  • Steigerung der Leistungsfähigkeit der Prozesse und Erreichen der strategischen Kennzahlen
  • Reduzierung der Herstellkosten auf Basis der priorisierten Ziele 
  • Höhere Anpassungsfähigkeit bezüglich sich verändernder Geschäftsmodelle

Wie wir Sie unterstützen

Sicherstellung des Data Flows

Um die Möglichkeiten und Chancen von Digital Health und neuen Technologien wie Künstliche Intelligenz, IoT oder Big Data erfolgreich nutzen zu können, müssen vernetzte digitale Ökosysteme auf Basis konsolidierter und zugänglicher Daten aufgebaut werden. Die Realisierung einer Basis für datengetriebene Entscheidungsgrundlagen erfordert eine optimale Integration und Konnektivität von Systemen und Geräten, basierend auf einer robusten IT-Strategie.

Herausforderung

  • Historisch gewachsene und komplexe Systemlandschaften, welche einen hohen Integrations- und Wartungsaufwand mit sich bringen
  • Keine zentrale Steuerung von Datenflüssen und Trägheit bei datengetriebenen Entscheidungsgrundlagen
  • Fehlende Übersicht über digitale Assets, Prozesse und organisatorische Aspekte, welche als Basis für Transformationsvorhaben vonnöten sind

Nutzen

  • Wandel zu einer datengetriebenen Organisation mit zentral gesteuerter Datenverwaltung in Produktentwicklung, R&D und Entscheidungsgrundlagen 
  • Effizienz und stringente Prozesse durch Konsolidierung einer heterogenen Systemlandschaft 
  • Organisatorische Transformation durch Aufbau einer agilen Kultur in Organisation und Produktentwicklung

Wie wir Sie unterstützen

  • IT-Strategie & Digital Governance
  • IT- und Datenarchitekturdesign 
  • Datenmanagement-Strategie (z. B. Integrationsschicht)
  • Produktdokumentation (Enablement digitaler Zwilling)
  • Analyse von strukturierten und unstrukturierten Daten
  • Vor-/ und nachgelagerte Daten-Compliance (z.B. UDI)

News | Medien zur Medizintechnik

Projektreferenzen Medizintechnik

Ihre Ansprechpartner für Medizintechnik

    • Christian Buser

      Senior Berater

      UNITY Schweiz AG

      E-Mail senden

      Zürich

    • Nicolina Litschgi

      Geschäftsführerin, Partnerin

      UNITY Schweiz AG

      E-Mail senden

      Zürich

    • Moritz Pfeiffer

      Mitglied der Geschäftsleitung

      UNITY Schweiz AG

      E-Mail senden

      Zürich

    • Dr. Dario Wyss

      Senior Berater

      UNITY Schweiz AG

      E-Mail senden

      Zürich

    • Ingo Neumann

      Geschäftsführer

      UNITY Business Consulting (Shanghai) Co., Ltd.

      E-Mail senden

      Peking

nach oben

Kontakt
aufnehmen