CH | DE

Suche

Menü

Choose your language

Location:

Germany
Switzerland
Austria

Lean Production als Erfolgsfaktor für die nachhaltige Steigerung der unternehmerischen Ertragskraft

Lean Production

Verschwendung vermeiden – Wertschöpfung steigern

Eine zu 100% auf den Kunden ausgerichtete Produktion, mit minimaler Verschwendung, im Fluss organisiert, ziehend von einem Fertigungsschritt zum nächsten und das bei perfekter Qualität.  So sieht das Ziel eines Produktionssystems nach Lean Gesichtspunkten aus. Bei der Reise dorthin und bei den verschiedenen Erkenntnissen, die auf dem Weg gemacht werden, unterstützt Sie UNITY.

Lean Prinzipien

Kundenwerte fokussieren

Kundenwerte fokussieren

Das Wichtige kennen, das Richtige tun.

Wertschöpfung

Wertschöpfung

Den eigenen Wertstrom kennen und verstehen, Verschwendung erkennen und eliminieren.

Fluss-Prinzip

Fluss-Prinzip

Produktionssystem gestalten, Effizienz und Wertschöpfung steigern.

Pull

Pull

Nachgelagerte Prozesse als „Kunden“ verstehen, zusammen mehr erreichen.

Perfektion

Perfektion

Abläufe kontinuierlich verbessern.

Unsere Beratungsleistungen Lean Production

Strategieermittlung

Grundlage für jede Verbesserung ist die klare Definition
einer unternehmerischen Strategie. Diese beschreibt die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens und die sich daraus ableitenden Ziele für einzelne Organisa-
tionseinheiten. Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Ihre Unternehmensstrategie, fokussieren hierbei die Ausgangssituation, betrachten zukünftige Markt- und Technologieentwicklungen und leiten strategische Optionen und Handlungsempfehlungen ab.

Wertstromanalyse

Die Wertstromanalyse ist Startpunkt und Grundlage für Lean-Initiativen. Sie ist die Grundvoraussetzung für ein wertstromorientiertes Denken und Handeln. Die vollständige Erfassung des Wertstroms erlaubt die Bestimmung von wertschöpfenden und nicht wertschöpfenden Tätigkeiten. Aus der Wertstromanalyse können bereits adhoc-Maßnahmen zur sofortigen Verbesserung abgeleitet werden ohne strukturelle Änderungen vornehmen zu müssen.

Potenzialbewertung

Die im Rahmen der Wertstromanalyse aufgenommenen Prozesse werden auf ihr Optimierungspotenzial hin bewertet und priorisiert. Ein Kriterium für die Priorisierung der Optimierungsmaßnahmen ist der Beitrag, den die Maßnahme zur Unterstützung der identifizierten strategischen Ziele leistet. Zudem werden solche Optimierungsmaßnahmen fokussiert, die einen signifikanten Beitrag zur Qualität und damit zur Herstellkostenreduzierung leisten.

Change Management

Die Einführung von neuen Prozessen und Lean-Strukturen erfordert vom Unternehmen ein hohes Maß an Veränderungsbereitschaft. Damit Veränderungen auch langfristig erfolgreich bleiben, ist eine strukturierte Begleitung des gesamten Veränderungsprozesses sinnvoll. UNITY identifiziert den Veränderungsbedarf, entwickelt eine Veränderungsstrategie, steuert deren Implementierung und stellt die Einhaltung und Erhaltung der neuen Prozesse sicher.

Lean Training

Oftmals werden Lean-Prinzipien und -Strukturen ohne aufklärende Informationen an die Mitarbeiter eingeführt. Folgen sind die Ablehnung der Philosophie oder die Falschinterpretation des Ziels. Aus diesem Grund bietet UNITY ein breites Spektrum an Lean-Trainings und -Seminaren an. Dabei wird einerseits der Lean-Gedanke an die Mitarbeiter herangetragen. Andererseits können lean-spezifische Fähigkeiten, Methoden und Hilfsmittel erlernt werden.

Transparenz & Standards

Lean Management verzichtet auf die breite Verwendung von Methoden und Analysetools. Vielmehr fokussiert sich Lean auf die Schaffung einer gesamtheitlichen Transparenz auf Prozessebene. Auf Basis des Ist-Zustands werden Ineffizienzen, mangelnde Qualität, Verschwendung etc. schnell sichtbar und können direkt eliminiert werden. Die Schaffung von Standards in den Abläufen ist dann Erfolgsfaktor für effiziente, reproduzierbare, messbare und sichere Prozesse.

Führen mit Kennzahlen

Bei der Einführung von Lean-Strukturen spielen Kennzahlen eine entscheidende Rolle. Kennzahlen quantifizieren Ist- und Sollzustände und verhelfen somit dem Management als auch der Mannschaft, Abweichungen schnell zu identifizieren und Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Eine systematische Implementierung strategischer und operativer Kennzahlensysteme verhelfen Unternehmen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und zeitnah Abweichungen entgegenzusteuern.

Shopfloor-Management

Die nachhaltige und erfolgreiche Optimierung von Prozessen bedingt eine kontinuierliche Führungsverantwortung „vor Ort“. Shopfloor-Management umfasst Regeln, Prozesse, Verhaltensweisen und Methoden, die sicherstellen, dass der Produktionsprozess effizient und effektiv ausgeführt wird. Im Vordergrund steht hierbei das Führungsteam am Ort der Wertschöpfung, das schnell in der Lage sein muss, mit einfachen Mitteln Abweichungen zu identifizieren und flexibel zu lösen.

Qualitätsstrategien

Effiziente Qualitätsstrategien verhelfen Unternehmen zu einer nachhaltigen Ertragssteigerung. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir die Kosten, die durch ineffiziente Prozesse entstehen. Wir bestimmen die derzeitige Qualitätsgüte (Sigma-Wert oder Positionierung in der Peer-Group) und vereinbaren zukünftige Qualitätsziele. Ineffizienzen in den Abläufen werden identifiziert und Handlungsbedarfe für zukünftige Prüfstrategien erarbeitet und in Prüfkonzepten dokumentiert.

Simulation Materialfluss

Um Verschwendung in der Intra-Logistik zu vermeiden, werden Materialflüsse simuliert. Die Simulation ermöglicht die realistische Abbildung eines Produktionssystems und dessen Bewertung „auf Knopfdruck“. Sie bildet Fertigungs- und Logistikbereiche, reale Produktionsprogramme, Arbeitspläne, Betriebsmittel und stochastische Einflüsse (z.B. Störungen) ab. Gleichzeitig bewertet sie die Leistungsfähigkeit auf Basis relevanter Kennzahlen (Durchlaufzeit, Durchsatz, Bestand etc.).

Einführung Produktionssystem

Gemeinsam mit Ihnen konzipieren unsere Lean-Experten ein auf Ihr Fertigungsumfeld abgestimmtes Produktionssystem unter Anwendung von Lean-Prinzipien. Wir involvieren Ihre Experten und Mitarbeiter und realisieren am Shopfloor ein optimiertes Produktionssystem. Ein Lean-Produktionssystem hilft Ihnen, Kunden- und Lieferantenanforderungen in einer effektiven und effizienten Art und Weise zu berücksichtigen, sodass eine nachhaltige Unternehmensentwicklung sichergestellt ist.

Projektreferenzen Lean Production

Insights Lean Production

Mit digitaler Fabrikplanung zur „Traumfabrik“

Mit digitaler Fabrikplanung zur „Traumfabrik“

Gebäude, Betriebsmittel, Prozesse und IT sind für eine optimale Fabrik entscheidend.

Meistern Sie die digitale Transformation!

Meistern Sie die digitale Transformation!

Event: Lean Architecture Tour Japan

Zusammen mit 15 bis 20 Senior-Managern verschiedener Firmen und Industrien besuchen wir ausgewählte Benchmark-Unternehmen für Lean in Japan, tauschen Erfahrungen aus und diskutieren, wie wir unsere Lean-Aktivitäten auf die nächste Ebene heben können. Die Tour bietet eine einzigartige Mischung aus Unternehmensbesuchen, Diskussionen und kulturellen Aktivitäten.

Video: Lean Architecture Tour Japan

Video: Lean Architecture Tour Japan

Die digitale Fabrik der Zukunft

Die digitale Fabrik der Zukunft

Digitale Fabrikplanung für zukunftssichere und Industrie 4.0-fähige Produktionssysteme

Zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung

Erfahren Sie mehr in unserem Jahresbericht!

Mehr Insights

Lesen Sie weitere aktuelle Themen für Experten und Entscheider.

Ihre Ansprechpartner für:

    • Christian Grotebrune

      Partner, Geschäftsfeldleiter Familienunternehmen und Mittelstand

      +49 2955 743 425

      E-Mail senden

      Paderborn

    • Markus Knobel

      Partner

      +49 2955 743 263

      E-Mail senden

      Paderborn

    • René Szepanski

      Manager

      +49 2955 743 278

      E-Mail senden

      Paderborn

    • Teja Washausen

      Partner

      +49 40 600988 12

      E-Mail senden

      Hamburg

    • Dieter Schatz

      Geschäftsführer, Partner

      +41 44 220 10 00

      E-Mail senden

      Zürich

    • Cai A. von Igel

      Geschäftsführer

      +55 11 3049-3390

      E-Mail senden

      São Paulo

nach oben