angle-double-right-blueangle-double-rightangle-down-regularangle-right-duotoneangle-right-regularangle-up-regularcontact-card-brandsenvelope-solidfacebook-f-brandsfile-pdf-lightglobe-americas-regulargoogle-plus-g-brandsinstagram-brandskununu-brandslinkedin-in-brandsmap-marker-altplay-circleplus-solidrss-brandssearch-regulartwitter-brandsuser-altuserxing-brandsyoutube-brands

Der Digitale Zwilling

ermöglicht einen Wettbewerbsvorsprung im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung

Digitaler Zwilling in SCM & Produktion

Das digitale Abbild der Realität

Die Nutzung digitaler Modelle ist in der Industrie ein längst etablierter Standard. Sie werden bei der Produktentwicklung (CAD), der digitalen Absicherung (DMU, Simulation), innerhalb der Produktion (CAM) oder auch im Marketing (photorealistisches Rendering) eingesetzt.

Das Konzept des Digitalen Zwillings geht darüber hinaus: Er verknüpft reale Produkte und ihr Verhalten mit dem digitalen Pendant. Der Digitale Zwilling ist somit ein Abbild der Realität.

Die Verknüpfung beider Welten ermöglicht, aktuelle Zustandsinformationen vom realen Objekt an das digitale Modell zu übertragen. So stiftet der Digitale Zwilling auf vielfältige Weise Nutzen: Er kann z.B. Fabriken leistungsfähiger oder Produkte kundenorientierter machen, indem Nutzungsdaten für die (Weiter-)Entwicklung verwendet werden. Auch ermöglicht der Digitale Zwilling neue Geschäftsmodelle, wie z.B. Remote Services, Condition-Monitoring oder datenbasierte Services, z.B. Stauvorhersagen.

    Digitaler Zwilling in der Produktionsphase

    Typische Einsatzgebiete des Digitalen Zwillings im Bereich SCM und Produktion sind: Simulation und Optimierung des Maschinenverhaltens auf Basis realer Daten aus dem Feld, Werkzeugaustausch auf Basis von Anlagendaten anstatt in fixen Intervallen, Predictive Maintenance von Anlagen anhand von Condition-Monitoring und Echtzeitdaten, aussagekräftige Prognosen über Leistungen und Betriebsverhalten von Anlagen, Track & Trace von Waren im Bereich der Logistik.

    Weiterführende Leistungsangebote für den Digitalen Zwilling in SCM & Produktion

    Projektreferenzen Digitaler Zwilling in SCM & Produktion

    Lesen Sie mehr zum Digitalen Zwilling in SCM & Produktion

    Erhalten Sie unsere Best Practices aus erster Hand in unseren Online Seminaren

    Aufzeichnungen unserer Online Seminare zum Digital Twin

    Ihre Ansprechpartner für den Digitalen Zwilling

      • Nicolina Litschgi

        Geschäftsführerin, Partnerin

        UNITY Schweiz AG

        E-Mail senden

        Zürich

      • Moritz Pfeiffer

        Mitglied der Geschäftsleitung

        UNITY Schweiz AG

        E-Mail senden

        Zürich

      • Ingo Neumann

        Geschäftsführer

        UNITY Business Consulting (Shanghai) Co., Ltd.

        E-Mail senden

        Peking

    nach oben

    Kontakt
    aufnehmen