CH | DE

Suche

Menü

Choose your language

Location:

Germany
Switzerland
Austria

Stellen Sie Ihre Logistik zukunftssicher auf!

Supply Chain & Logistikmanagement

Strategie, Steuerung und Operations

Mit fortschreitender Globalisierung steigt die Komplexität der Supply Chains und damit der Aufwand, diese effizient zu steuern. Zusätzlich werden kürzere Lieferzeiten und eine höhere Flexibilität zu möglichst geringen Kosten am Markt gefordert. Wir realisieren gemeinsam mit unseren Kunden optimale Supply Chains von der strategischen Ausrichtung bis zum operativen Tagesgeschäft. Ein ganzheitliches Optimum kann hierbei nur durch kontinuierliche Verbesserung über den kompletten End-to-End Prozess erzielt werden.

Unsere Beratungsleistungen Supply Chain & Logistikmanagement

Supply Chain und Logistikstrategie

Unter Berücksichtigung der Marktentwicklung werden die unternehmerischen Ziele sowie die Vision überprüft. Auf Basis der unternehmerischen Kernkompetenzen und vorherrschenden Rahmenbedingungen wird die Supply Chain Strategie formuliert, angepasst und mit Hilfe von Umsetzungsprojekten verfolgt.

Smarte Logistik

Industrie 4.0 setzt sich aus einer Vielzahl von vernetzten Bausteinen zusammen, die zu intelligenten Wertschöpfungsketten führen. UNTY ermittelt den Industrie 4.0 Reifegrad und zeigt mögliche Entwicklungsstufen auf. Gemeinsam werden individuelle Industrie 4.0-Lösungen unter Berücksichtigung von Kosten-Nutzen-Aspekten entwickelt und in eine Roadmap überführt. Die Realisierung wird anhand des UNITY Reifegradmodells überprüft.

Outsourcing

Mit Fokussierung auf Kernprozesse leitet UNITY das Zielbild der Logistik ab und begleitet nötige Umfänge zum Outsourcing von ausschreibungsfähigen Lastenheften, bis zur Umsetzung und Überführung in das Tagesgeschäft.

Logistikkostenoptimierung

Mittels einer Prozesskostenrechnung werden Logistikprozesse bewertet und unter Berücksichtigung von Benchmarks sowie variablen und fixen Kosten werden Optimierungskonzepte entwickelt.

Materialflussoptimierung mit digitaler Planung

Die Materialflusssteuerung zielt auf die flussorientierte Optimierung der gesamten Wertschöpfungskette ab. Auf Basis der im Vorfeld je Produktgruppe aufgenommenen Ist-Prozesse wird der Ist-Zustand dynamisch simuliert, um Verschwendung zu identifizieren. Daraufhin entwickelt UNITY ein leanbasiertes Soll-Konzept inklusive optimierter Produktionssteuerung. Mittels einer digitalen Materialflusssimulation wird das entstandene Konzept validiert, um die geplanten Einsparpotenziale zu verifizieren.

Produktionsnetzwerkplanung

UNITY entwickelt sowohl die Ideal- als auch die Realplanung des Produktionsnetzwerks unter Berücksichtigung von Anforderungen des Produktes sowie der strategischen Rahmenbedingungen der Standorte.

Lieferantenentwicklung

Ein fokussiertes Lieferantenverhältnis bietet ein großes Kostensenkungspotenzial bei gleichzeitig hoher Teilequalität und -verfügbarkeit. Mit festgelegten Kriterien für die Lieferantensegmentierung entwickelt UNITY eine standardisierte Lieferantenklassifizierung.

Transportnetzwerkplanung

Entwicklung und Simulation eines optimalen Versorgungsnetzwerks, das minimale Kosten bei höchster Versorgungssicherheit ermöglicht.

Lagerplanung & -Dimensionierung

Bei der Aufnahme der Planungsgrundlagen analysiert UNITY u.a. die Mengengerüste. Basierend auf den identifizierten Potenzialen werden geeignete Soll-Konzepte inklusive der Auswahl des passenden Lagertyps entwickelt.

Lieferantenmanagement

Durch eine Lieferantensegmentierung und -bewertung werden geeignete Partner identifiziert. Auf dieser Basis werden Prozesse entwickelt, die zu einer ressourcenoptimalen Lieferantensteuerung bei gleichzeitiger Qualitätssicherung führen. Dadurch kann eine fokussierte Steuerung der strategischen Lieferanten erfolgen.

Lieferantenanbindung

Im Rahmen der Beschaffungsstrategie werden geeignete Belieferungskonzepte pro Produkt und Lieferant festgelegt. Unter Berücksichtigung von Automatisierungsmöglichkeiten werden Soll-Anbindungskonzepte und Ziel-Informationsflüsse entwickelt.

Optimierung Steuerungsprozesse

Die Steuerungsprozesse sind einer der Haupttreiber für die Effizienz bei Material- und Ladungsträgerbewegungen. Für einen effizienten und stabilen Transportablauf werden Soll-Prozesse entwickelt und IT-Anforderungen abgeleitet, um geeignete Lösungen auszuwählen.

Distributionslogistik

Um die Flexibilität in der Distribution zu erhöhen, entwickelt UNITY Maßnahmen zu einer möglichst späten Kundenspezifizierung des Produkts innerhalb des Produktionsprozesses. Die optimalen Bestände für Fertigfabrikate werden durch eine durchgängige Ausrichtung der Lagerbestände am Kundentakt sichergestellt.

Unser Ansatz ist die Grundlage für:

  • Hohe Planungsqualität und Transparenz durch die Anwendung von Industrie 4.0 und Smart Logistik Ansätzen.
  • Erhöhte Versorgungssicherheit durch Ausrichtung von Supply Chain und Produktion an Kundenbedürfnisse.
  • Reduzierte Logistikkosten durch Entwicklung von Konzepten und Prozessen zur nachhaltigen Implementierung in der Organisation.

Projektreferenzen Supply Chain & Logistikmanagement

Insights Supply Chain & Logistikmanagement

Ihre Ansprechpartner für:

    • Nicolina Litschgi

      Mitglied der Geschäftsleitung

      +41 44 220 10 00

      E-Mail senden

      Zürich

    • Dieter Schatz

      Geschäftsführer, Partner

      +41 44 220 10 00

      E-Mail senden

      Zürich

    • Cai A. von Igel

      Geschäftsführer

      +55 11 3049-3390

      E-Mail senden

      São Paulo

nach oben